Anmelden

Anmelden

Benutzername
Passwort
angemeldet bleiben

Azubis bekommen Zuckertüten – Werksbesichtigung bei der Südzucker AG Zeitz

Mit strahlenden Gesichtern und "Zuckertüten" in der Hand verließen die ca. 40 Auszubildenden der beiden Industriemechaniker-Klassen des 3. Lehrjahres am Dienstag, dem 18.10.16 das Werksgelände der Südzucker AG.

DSC 0172 DSC 0175

Zuvor wurde den Teilnehmern das Unternehmen in einer Power-Point-Präsentation vorgestellt und mithilfe eines Kurzfilms die Herstellung des Zuckers aus Zuckerrüben erklärt. Im Anschluss begann die Werksbesichtigung auf dem Rübenhof, wo während der Kampagne täglich ca. 550 LKWs 12 000 bis 14 000 Tonnen Rüben anliefern. Ein Förderband transportiert die Rüben anschließend in die Rübenwaschtrommel, wo diese von Steinen und Schmutz getrennt werden. Die gesäuberten Rüben werden dann zu den Schneidmaschinen befördert, die diese zu Pommes förmigen Schnitzeln zerkleinern. Im Maischeturm wird der Zucker aus den Rübenschnitzeln gelöst und der entstandene Saft in mehreren Prozessen behandelt und eingedickt. Der Dicksaft wird entweder in Tanks zwischengelagert oder in Zentrifugen zu Zucker verarbeitet. Zum Schluss wird die Qualität des Zuckers geprüft, er wird abgepackt und an die Kunden versandt.

Wir bedanken uns herzlich bei den fachkundigen Mitarbeitern der Südzucker AG Zeitz für die interessante Führung!

Erik König und Hannes Rohrig (MIM 14b)