Anmelden

Anmelden

Benutzername
Passwort
angemeldet bleiben

Endspurt …

am 6.3.2017 beginnt für die Erzieher 14 mit den schriftlichen Prüfungen die „letzte“ Etappe ihrer dreijährigen Fachschule. Zeit zurück zu schauen ….

Es waren einmal 28 Schüler/innen – diese traten zum 1. Mal an der BbS die Ausbildung zur Erzieherin/ zum Erzieher an – mit dem gemeinsamen Ziel, die Entwicklung der Kinder in den verschiedensten Kita´s zu begleiten – als „Versuchskaninchen“ gingen wir an den Start und bekamen deshalb manchmal einen Knall – 26 Mädchen und 2 starke Jungen, verschiedener ging es nicht.

Wir gehen hinaus mit klugen Köpfen und werden „draußen“ noch mehr schöpfen – wir verbreiten unser Wissen mit besten Gewissen – wir strengten uns an und es hat sich gelohnt – mit strahlenden Kinderaugen werden wir belohnt – nun liegt die „Kinderwelt“ bald in unseren Händen, wer Fragen hat, kann sich gern an uns wenden.

Die Schulzeit werden wir trotzdem vermissen, denn wir werden entlassen mit gutem Gewissen – ein Zeugnis gibt´s – das ist fein und eine Flasche Sekt obendrein.

Die Prüfungen sind die letzte Hürde, dann verlassen wir die Schule mit Würde – wir ziehen hinaus in die Kinderwelt, so haben wir uns das vorgestellt. Die Zeit, sie ist vorbei, wie sehr wir uns freun.

Danke für den gemeinsamen Weg und die schöne Zeit, für Spiel, Spaß und Heiterkeit. Unsere Kraft war grenzenlos, unsere Ideen grandios. Bevor wir gehen, kommt ein Gedanke – wir sagen einfach „HERZLICH DANKE“!

Erzieher 14

Im Anschluss an die schriftlichen Prüfungen startet das letzte Praktikum, in dem die Fachschüler/ Fachschülerinnen ihre pädagogische Professionalität im Rahmen der fachpraktischen Prüfung unter Beweis stellen. Mit dem Vertrauen in ihre Fähigkeiten wünschen wir unseren Schüler/innen größstmöglichste Erfolge.

G. Becker & K. Just, Fachlehrerinnen

IMG_2024.JPG IMG_2026.JPG IMG_2040.JPG