Anmelden

Anmelden

Benutzername
Passwort
angemeldet bleiben

Trinkwasser für 42000 Menschen

und für alle Firmen in Weißenfels und Umgebung - das ist nur ein Teil der kommunalen Daseinsvorsorge. Diesen Unterrichtsinhalt aus LF8 erkundeten wir im Zwischenpumpwerk am Klemmberg.

Jede Kommunalverwaltung ist verpflichtet, ihre Bürger kostengünstig mit Trinkwasser zu versorgen. Das Weißenfelser Wasser kommt aus 100 m Tiefe und enthält gesunde Mineralien. Dass jeden Tag unbedenkliches Wasser aus der Leitung kommt, dafür sorgen die Mitarbeiter der Stadtwerke Weißenfels, Servicegesellschaft Sachsen-Anhalt Süd.

Ihre Arbeit wird zur echten Herausforderung, wenn die Pumpen durch Unwetter überflutet werden, wenn Kriminelle die Pumpen mutwillig zerstören oder wenn Frost die Wasserleitungen platzen lässt.

Wir danken Herrn Faust herzlich für die anschaulichen Informationen und Frau Dr. Günther für die Organisation der Exkursion.

Frau Weilandt, Klasse VFA15