Anmelden

Anmelden

Benutzername
Passwort
angemeldet bleiben

Historische Drogen und Gummibärchen

Nach dem Motto „Kenne ich doch!?“ grübelten viele kleine und große Besucher am Stand unserer Klasse zum Gesundheitstag „Gesund - na und?“ am 13.Juni 2017 auf dem Weißenfelser Stadtbalkon.

Wie viele Stückchen Würfelzucker stecken in einer kleinen Tüte Gummibärchen, wie viele in der Cola? Welches Gemüse kann man in der Blackbox erfühlen? Unsere Gäste hatten sichtlich viel Spaß beim Rätseln und Diskutieren.

Höhepunkt unserer Teilnahme am 10. Gesundheitstag war aber die historische Modenschau zum Thema 100 Jahre Drogen. Es verwundert immer wieder, dass bereits im Jahre 1886 in neues Mittel gegen Kopfschmerzen, Hysterie, Melancholie und Müdigkeit auf den Markt kommt: Coca-Cola.

Auch war es früher üblich, Opium zur Entspannung zu verwenden, reines Morphium wurde meist als Schmerzmittel gereicht, auch Kinder bekamen es bei Zahnweh, Heroin bei Husten. Alles in allem eine lehrreiche Aufführung und attraktiv obendrein!

Wir bedanken uns ganz lieb bei unserer Beratungslehrerin Frau Weilandt für die tolle Unterstützung.

A. Schubert, Tutorin, im Namen der Klasse FG15A

20170613_091113.jpg 20170613_091701.jpg 20170613_094231.jpg 20170613_095839.jpg 20170613_101548.jpg