Anmelden

Anmelden

Benutzername
Passwort
angemeldet bleiben

Freisprechung der Kfz- Mechatroniker MKFM 13

Am 31.01.2017 wurden traditionell unsere Kfz- Mechatroniker des 4. Lehrjahres freigesprochen.

Dieses Jahr wurde die Freisprechung im Hotel „Amadeus“ in Osterfeld durch den Innungsobermeister der Kfz- Innung Sachsen-Anhalt Süd, Herrn Rübner, vorgenommen. Dabei konnten 21 Auszubildende ihre Gesellenbriefe von der Prüfungskommission in Empfang nehmen und erhielten gleichzeitig auch noch von ihrer Klassenleiterin, Frau Seidel, die Berufsschulabschlusszeugnisse.

Die 3 Prüfungsbesten ihres Jahrgangs wurden mit Präsenten von der Kfz- Innung geehrt. Herr Gockel (Autocenter Zeitz), Herr Kuhnt (AH Schulze Tagewerben) und Herr Vogler (PVG Burgenlandkreis) wurden außerdem zum Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW – Profis leisten was) 2017 nach Halle delegiert und vertreten dort die Farben des Burgenlandkreises.

Ein Glas Sekt auf die Freisprechung sowie ein Essen für alle geladenen Gäste, unter denen sich auch der Leiter des Wirtschaftsamtes des Burgenlandkreises Herr Böhm, Vertreter der BbS Burgenlandkreis sowie der gesamte Innungsvorstand befanden, bildeten den krönenden Abschluss der niveauvollen Veranstaltung.

Ein besonderes Dankeschön gilt vor allem der Geschäftsführerin der Kfz- Innung Sachsen-Anhalt Süd Frau Gentzsch sowie all denen, die zum Gelingen der Gesellenprüfungen als auch der Freisprechung beigetragen haben.

G. Scharobe (Fachlehrerin)

DSC_0034.jpg DSC_0037.jpg DSC_0045.jpg DSC_0049.jpg DSC_0060.jpg DSC_0076.jpg DSC_0087.jpg DSC_0101.jpg