Anmelden

Anmelden

Benutzername
Passwort
angemeldet bleiben

Azubis helfen bei der Eröffnung des E- Centers Naumburg

"Wann eröffnen wir endlich?", "Schaffen wir es überhaupt rechtzeitig?", "Wie sind die neuen Kollegen zu mir?", "Bin ich mir überhaupt bewusst, was da auf mich zu kommt?"- das sind nur einige von zahlreichen Gedanken, die mir in den letzten Wochen Tag für Tag durch den Kopf gingen.

Am 21.03.2013 hatte ich dann endlich die Gewissheit - ja wir haben es geschafft..... 
Mein Name ist Aron Burghardt und ich bin Auszubildender im 2. Lehrjahr im E- Center Naumburg. Dies kann ich mit voller Stolz sagen, denn was wir dort als Team geschaffen haben und auch in Zukunft noch schaffen werden, sucht seines Gleichen.

Vor ca. 3 Monaten waren wir noch ein bunt zusammengewürfelter Haufen, keine kannte den anderen und nur die Wenigsten konnten sich vorstellen, was da überhaupt auf sie zu kommt. Die Vorfreude war riesig und jeder hatte stets und ständig das große Ziel vor Augen. Nach einer mehrwöchigen Einarbeitungszeit und zahlreichen Unternehmungen, die zur Teamfindung beitragen sollten, haben wir uns Schritt für Schritt auf einander eingestimmt und als Team zu einander gefunden. Alle Probleme und Hindernisse haben wir mit Bravour überwunden, was nicht zuletzt auch daran liegt, dass wir einen Chef haben, der uns täglich motiviert hat und in seiner Art und Weise einzigartig ist. Er sprüht jeden Tag vor Energie und Tatendrang, was sich natürlich auch auf alle Mitarbeiter abfärbt. Mit seinem Optimismus treibt er alle Mitarbeiter zu Höchstleistungen und ist somit die tragende Säule unseres Unternehmens.

Alle waren gespannt, wie kommt unser Markt an und können wir den Wünschen unserer Kunden gerecht werden. Hatte man sich in Naumburg und Umgebung umgehört, so war fast überall zu hören, dass sich die Leute wahnsinnig auf dieses neue E- Center freuen und glücklich darüber sind, dass sich mit der Edeka ein Unternehmen angesiedelt hat, das durch hochwertige Waren aber auch durch fachgerechte Beratung überzeugt.

Am 20.03.2013 hatte das Warten dann endlich ein Ende. Einen Tag vor der großen Eröffnung hatten wir unsere Generalprobe, wobei viele wichtige Persönlichkeiten, wie z.b. die Führungsetage der Edeka, der Landrat, Politiker aus dem Landtag und zahlreiche Vertreter unserer wichtigsten Lieferanten, geladen waren. Von allen Seiten gab es am Ende der Veranstaltung nur positive Stimmen und Begeisterung über dieses neue moderne E- Center. Mit diesem sehr überzeugendem Feedback haben wir alle gestärkt unseren ersten Arbeitstag angetreten. Gerade auch für mich als Azubi war dieses positive Feedback sehr wichtig, da dadurch die letzten Unsicherheiten und Zweifel beseitigt wurden.

Was sich an den Tagen nach der Eröffnung in unserem Markt abspielte, hatten wir uns zwar alle erträumt, doch nie gedacht, dass es in der Realität wirklich so abläuft. Menschenmassen ohne Ende, leere Regale, überfüllte Einkaufswagen und ein Team, das seinen Augen nicht traute. Die Gänge waren überfüllt mit neugierigen Menschen und man kam nur mühsam voran. Es war ein regelrechter Kampf, aber im positiven Sinne. Ein Kampf den ich wollte, den wir alle wollten.

Wenige Wochen nach der Eröffnung muss ich nun sagen, der Kampf hat sich gelohnt. Wenn man jeden Tag einen prall gefüllten Laden betritt und sehr viel Lob von den Kunden kriegt, dann macht die Arbeit gleich doppelt so viel Spaß. Bis jetzt habe ich noch keine Sekunde bereut, die ich in diesem E- Center verbracht habe und hoffe, dass der Markt auch in Zukunft so gut angenommen wird. Ich bin mir sicher, dass auch einigen Lesern dieses kurzen Berichtes unser E- Center gefallen wird und ich würde mich darüber freuen, vielleicht auch den ein oder anderen von Ihnen in Zukunft bedienen zu dürfen......

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

MfG Aron Burghardt