Anmelden

Anmelden

Benutzername
Passwort
angemeldet bleiben

Kooperationsvereinbarungen/Projekte (Stand 30.03.2016)

  • Kooperationsvereinbarung mit Förderzentrum Weißenfels (BVJ-, BGJ-Bereich)
  • Kooperationsvereinbarung mit Hochschule Anhalt (Bereich E/H, Biotechnik)
  • BbS Weißenfels Mitglied im Netzwerk Ernährungsgewerbe
  • BbS Weißenfels Mitglied im Förderverein Berufliche Bildung des BLK
  • Mitarbeit im Projekt Jugendstrategie des BLK
  • Projekt ENTReVET (Bereich W/V; BVJ)
  • Projekt Steinbackofen (Bereich BVJ / BGJ / BS)
  • Ego Projekt (Bereich W/V)
  • Projekt Börsenspiel (Bereich W/V)
  • Projekt Mobilität (Bereich Biotechnik/Körperpflege)
  • Projekt Aktionstag Gesundheit / Frau Weilandt
  • Projekt „Schulerfolg sichern“ Arbeit mit CJD Weißenfels
  • Kooperationsvereinbarung mit Ausbildungsverbund Trainingszentrum Dow Olefinverbund GmbH
  • diverse hausinterne Projekte wie:

- Webseitenerstellung mit Aktualisierung

- Erstellung Werbematerial für BbS

- Erstellung Broschüre Schulprogramm

- Ausgestaltung des Schulgebäudes

- Schulfeste und Projekttage 

Forscher berichten über ihre Forschungen 

... und bieten jungen Leuten die Möglichkeit, sich über aktuelle Forschungsvorhaben von Experten informieren zu lassen.

Ausbildersprechtag in der Backwarenbranche

Das Klassenzimmer war gut gefüllt mit Vertretern der verschiedenen Betriebe der Backwarenbranche zum Ausbildersprechtag am Montag, 04.11.2013.

Flyer für die Kita Süd

Die Abschlussklasse der Gestaltungstechnischen Assistenz (GA11G) suchte sich auch in diesem Jahr ein prüfungsvorbereitendes Projekt, welches in Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte Süd des DRK realisiert werden sollte.

Ausbildersprechtag der Fachkräfte für Lebensmitteltechnik

Am 03.04.13 fand an der BbS Burgenlandkreis am Standort Weißenfels der diesjährige Ausbildersprechtag für die Fachkräfte für Lebensmitteltechnik statt.

Azubis helfen bei der Eröffnung des E- Centers Naumburg

"Wann eröffnen wir endlich?", "Schaffen wir es überhaupt rechtzeitig?", "Wie sind die neuen Kollegen zu mir?", "Bin ich mir überhaupt bewusst, was da auf mich zu kommt?"- das sind nur einige von zahlreichen Gedanken, die mir in den letzten Wochen Tag für Tag durch den Kopf gingen.