Kaffeeausschank seit 1711

Unterricht einmal anders erlebten die Auszubildenden des 3. Lehrjahres BV 16 in vorweihnachtlicher Stimmung in Leipzig. Sie besuchten am 07. Dezember im Rahmen des Lernfeldes 3.4. die Inhalte zum Thema „Kaffeespezialitäten präsentieren und servieren“ das berühmte Kaffeehaus „Kaffeebaum“. 

Dieses seit 1556 existierende barocke Bürgerhaus bietet Einblicke in die Kaffeekultur vergangener Zeiten. Im Obergeschoss konnte das stilvoll eingerichtete Kaffeemuseum mit seinen vielen kleinen Räumen einen Eindruck vom Leben und Treiben der früheren Coffe Baum Gesellschaft nachvollzogen werden. Schließlich wird hier seit 1771 als einziges Kaffeehaus Deutschlands ununterbrochen Kaffee ausgeschenkt.

Die Schülerinnen zeigten sich interessiert an den traditionellen Einrichtungsgegenständen und konnten Gelerntes mit Geschichtlichem gut in Einklang bringen.

Ein gemütlicher Gang über den bereits geöffneten Leipziger Weihnachtsmarkt rundete diese Veranstaltung außerhalb des Klassenzimmers bestens ab.

H. Robst - Fachlehrerin 

b1.jpg b3.jpg

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok


Bitte eingeben: