Naumburg-ein Erlebnis im Advent

Eigentlich gibt es an allen Tagen im Jahr in Naumburg etwas zu entdecken. Ein Stadtspaziergang mit historischen Betrachtungen (schließlich wurde die Stadt vor knapp 1000 Jahren das erste Mal urkundlich erwähnt), mit Informationen unter anderen über den Naumburger Dom, der seit diesem Jahr UNESCO Weltkulturerbe ist und mit einem Besuch der Walter Hege Ausstellung im Naumburger Schlösschen, diente dazu, dass die Azubis des ersten Ausbildungsjahres der Gastronomieklassen die Stadt besser kennenlernten.

Eine Servicekraft sollte durchaus in der Lage sein, den Gästen, die sich in der Region aufhalten, Fragen zu beantworten und Tipps zu geben. Für die zahlreichen Auszubildenden, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die sich noch nicht so gut auskennen, war dieser Exkursionstag zumeist eine erste Berührung mit deutscher Geschichte und auch mit weihnachtlichen Traditionen, denn ein Besuch des Weihnachtsmarktes rundete diesen letzten Schultag im Jahr ab.

Köche, Hotelfachleute, Restaurantfachleute 2018

2018 1214 (101).JPG 2018 1214 (104).JPG 2018 1214 (107).JPG 2018 1214 (109).JPG 2018 1214 (110).JPG 2018 1214 (111).jpg 2018 1214 (112).JPG 2018 1214 (113).JPG 2018 1214 (115).JPG

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok


Bitte eingeben: