Von der Rübe zum Zucker

Die Klasse WKBM 16b, der BbS BLK vom Standort Zeitz, war am 12.12.2018 in der Zeitzer Zuckerfabrik zu einer Werks- und Betriebsbesichtigung im Rahmen des Lernfeldes 13.

An erster Stelle sahen wir uns einen Film über den Rübenanbau bis hin zur Zuckerherstellung an. Bei der anschließenden Betriebsbesichtigung konnten wir alle daraus erhaltenen Informationen zu einzelnen Verfahrensschritten und der Herstellung von Zucker praxisnah vergleichen. Der Vorgang zur Zuckergewinnung ist sehr aufwendig, dennoch gibt es verschiedene Arten wie Puder-, Gelier-, Kandis- und Würfelzucker. Außerdem fallen Nebenprodukte wie Futtermittel an.

Im Bereich Verpackung / Lager wurden unterschiedliche Produkte und deren Verpackungseinheiten gezeigt:

  • handelsüblichen Tüten mit 1 kg Inhalt
  • 25 kg Säcke und 1000 kg Big Bags
  • gefüllte Tankwaggons bis hin zum Frachtcontainer.

Es war unsere erste Betriebsbesichtigung in der Zuckerfabrik. Als kleines Abschiedsgeschenk der Südzucker AG erhielt jeder eine gefüllte Tasche mit verschiedenen Produkten.

Als wir zurück in der Schule waren, gab es für jeden Schüler noch eine selbst hergestellte Zuckerwatte.

A. Schmiedchen, WKBM 16b

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok


Bitte eingeben: