Weihnachtsfeier mit ausländischen Vibes

Am 13.12. haben wir unser Projekt „Weihnachtsfeier mit ausländischen Vibes“ in der Berufsschule Burgenlandkreis am Standort Zeitz durchgeführt.

Der 1. Teil unseres Projektes wurde in der Küche absolviert. Zuerst backte jede Gruppe Ihre eigenen amerikanischen Cookies. Das Rezept hierzu hatten wir drei Mal ausgedruckt und die Zutaten an die drei jeweiligen Küchenzeilen der Arbeitsgruppen verteilt. Das gemeinsame zubereiten der Cookies dauerte ca. eine halbe Stunde. Nachdem wir das backen beendet haben und die Cookies abkühlen mussten, sind wir mit der Klasse in den bereits vorbereiteten und mit Weihnachtsdekoration geschmückten Klassenraum gegangen. Im Vorfeld haben wir hier die Tische zu einer Tafel zusammengeschoben und auf diesen die Süßigkeiten aus anderen Ländern verteilt.

Es wurden jeweils die Süßigkeiten aus den Ländern: Japan, Italien, Amerika, Frankreich sowie Russland auf der Tafel verteilt. Auch Punsch wurde getrunken, während die Klasse sich an den Süßigkeiten ausprobierte. Wir zeigten zum Auflockern der Stimmung den Film „Kevin allein zu Haus“.

Als sich die Cookies nach ca. 20 Minuten abgekühlt haben, konnten wir diese in der Klasse verteilen und zusammen probieren.

Alina Peters (WKBM16b)

16b - Gruppe 3 - 1.jpg 16b - Gruppe 3 - 2.jpg

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok


Bitte eingeben: