Gesellenprüfung Teil 1 der Kfz-Mechatroniker am Standort Zeitz

Am 20., 21. und 22.Mai legten 30 angehende Kfz-Mechatroniker des zweiten Ausbildungsjahres aus dem Innungsbereich Sachsen-Anhalt Süd den ersten Teil ihrer Gesellenprüfung ab, der zu 35 Prozent in das Gesamtergebnis eingeht. An 6 Stationen mussten die Auszubildenden ihr praktisches Können unter Beweis stellen.

Die Aufgaben entsprechen Kundenaufträgen und umfassen das breite Spektrum vom Messen, Prüfen und Diagnostizieren im Bereich der Beleuchtung und Startanlage, über Wartung und Prüfung des Motors und der Signalanlage bis hin zur Instandsetzung von Motorsteuerungselementen und der Reifenmontage.

Dabei sind die Prüflinge außerdem gefordert, ihre Vorgehensweise in Fachgesprächen zu erklären.

Der Gesellenprüfungsausschuss zeigte sich mit den Prüfungsleistungen zufrieden, was auch ein Zeugnis guter theoretischer und praktischer Berufsausbildung an der BbS BLK ist.

G. Scharobe (Fachlehrerin)

DSC_0568.jpg DSC_0579.jpg DSC_0587.jpg DSC_0591.jpg DSC_0601.jpg DSC_0627.jpg

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok


Bitte eingeben: