Freisprechung der Kfz- Mechatroniker MKFM 15

Am 31.01.2019 wurden traditionell unsere Kfz- Mechatroniker des 4. Lehrjahres freigesprochen.

Auch in diesem Jahr wurde die Freisprechung im Hotel „Amadeus“ in Osterfeld durch den Innungsobermeister der Kfz- Innung Sachsen-Anhalt Süd, Herrn Rübner, vorgenommen. Dabei konnten 14 Auszubildende ihre Gesellenbriefe und Berufsschulabschlusszeugnisse von der Prüfungskommission in Empfang nehmen. Die 2 Prüfungsbesten ihres Jahrgangs wurden mit Präsenten von der Kfz- Innung geehrt.

Herr Streuber (AS „Am Wasserturm“ Zeitz) und Herr Wendt (Autohaus Kittel Weißenfels) wurden außerdem zum Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW – Profis leisten was) 2019 nach Halle delegiert und vertreten dort die Farben des Burgenlandkreises.

Ein Glas Sekt auf die Freisprechung sowie ein Essen für alle geladenen Gäste bildeten den Abschluss der gelungenen Veranstaltung.

Ein besonderes Dankeschön gilt vor allem der Geschäftsführerin der Kfz- Innung Sachsen-Anhalt Süd Frau Pusch sowie all denen, die zum Gelingen der Gesellenprüfungen als auch der Freisprechung beigetragen haben.

G. Scharobe (Fachlehrerin)

DSC_0104.jpg DSC_0109.jpg DSC_0120.jpg DSC_0125.jpg DSC_0129.jpg DSC_0134.jpg DSC_0142.jpg DSC_0146.jpg DSC_0147.jpg DSC_0153.jpg DSC_0156.jpg

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok


Bitte eingeben: