Corona-Pandemie

Nach Auswertung der Erfahrungen während der ersten Schultage mit dem festgelegten Hygienekonzept, wurde durch die Schulleitung eine Änderung beschlossen, welche die Einhaltung der Maßnahmen besser durchführbar und kontrollierbar macht.

Ab Montag, den 14. September 2020, werden die Einbahnstraßen an allen Standorten aufgehoben. Gleichzeitig haben alle Personen, welche sich im Schulhaus aufhalten, einen Mund – Nasen – Schutz („Alltagsmaske“) zu tragen. Diese darf am Arbeitsplatz und im Unterricht abgenommen werden. 

Infektions- und Arbeitsschutz an Schulen im Land Sachsen-Anhalt während der Corona-Pandemie

Gemäß Nr. 3 und Nr. 9.2 des Rahmenplans für die Hygienemaßnahmen, den Infektions- und Arbeitsschutz an Schulen im Land Sachsen-Anhalt während der Corona-Pandemie ist diese Erklärung am ersten Schultag von allen Schülerinnen und Schülern unterschrieben abzugeben.

Diese Erklärung ist jeweils nach mindestens fünftägigem Fernbleiben vom Unterricht zu erneuern.

   


Bitte eingeben: