Fachpraxisunterricht Bautechnik an der FOS

Im 2. Jahr der FOS begannen wir im Bautechnikunterricht mit der Planung und dem Bau einer Fachwerkwand.

Zuerst fertigten wir eine Zeichnung, erstellten die Holzliste und beschafften uns Bauholz, sowie entsprechende Werkzeuge. Anschließend sägten wir die Bauteile wie Schwelle, Rähm, Riegel und Pfosten auf entsprechende Längen zu und kennzeichneten diese mit Schriftzeichen nach Plan. Beim Zusägen musste man die Länge für die Zapfen beachten. Besondere Schwierigkeit bestand bei der Anfertigung der „Doppelt-Schrägen-Französischen-Überblattung“. Hierfür haben wir uns zuvor Muster angefertigt. Vor dem Zusammensetzen der Fachwerkwand war große Genauigkeit beim Ausstanzen der Zapfenlöcher gefragt. Teilweise waren auch kleine Korrekturen notwendig.

Schüler der FOS 2T-17

bt01.jpg bt02.jpg bt03.jpg bt04.jpg bt05.jpg

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok


Bitte eingeben: